TIC Jezersko
+386 (0)4 25 45 140
+386 (0)51 219 282
tic@jezersko.si

Nützlich

13°C
Jezersko
20. Sep

Temperatur: 13°C
Wind: šibek Z Mehr

Kultur


Die alte St. Oswald Kirche


Auf dieser Stelle wurde 811 eine hölzerne Kapelle gebaut, die den reisenden Händlern und Mönchen Schutz bot, die an ihr vorbei nach Karanthanien oder Krain reisten oder noch weiter nach Friaul und Pannonien. Sie wurde zur Wende vom 12. zum 13. Jahrhundert bebaut. Die St. Oswald Kirche ist für ihre Marienstatue berühmt, die ihr 1386 vom Patriarch von Aquileia Frančišek geschenkt wurde und auch für ihre Fresken aus 14. Jahrhundert, die als ältesten Fresken Sloweniens gelten. Bis 1680, als am See eine selbstständige Pfarre gegründet wurde, gehörte die Kirche unter die Verwaltung des Klosters vom Dorf Dobrla vas, woher die lokalen Mönche auf Pferden ritten um die Messe einmal monatlich oder feiertags abzuhalten. Die Kirche wurde durch die Jahrhunderte oft beschädigt, geplündert, umgebaut, verlassen und dann wieder benutzt. Heute wird in der Kirche Messe nur ein paar Mal im Jahr gefeiert und die Kirche vermittelt immer noch das Gefühl vom mehr als ein Jahrtausend langen menschlichen Tuns und Lassens, die für einen Moment von dieser Stelle auf das Jezersko Tal geschaut haben.



Anreise: fahren Sie an der Grundschule vorbei und biegen Sie an der Hauptkreuzung rechts ab Richtung Virnikov Grintovec. Auf der Asphaltstraße erreichen Sie den Karničar Hof, wo sich die Kirche befindet.


Copyright 2019, Production MMstudio