TIC Jezersko
+386 (0)4 25 45 140
+386 (0)51 219 282
tic@jezersko.si

Nützlich

5°C
Jezersko
17. Nov

Temperatur: 5°C
Wind: šibek SV Mehr

Traditionellen Veranstaltungen


Jezerska štorija 2018


JEZERSKO POLETNO DOGAJANJE

Ethnografisch gefärbte zweimonatige Sommerveranstaltungen in Zgornje Jezersko, die in den vergangenen Jahren entstanden sind, setzen wir auch im Sommer 2018 fort.

Es geht um unsere Identität, die wir beibehalten haben und sie weiter teilen möchten. Wir haben eine Mischung von Ereignissen vorbereitet, die eine wichtige Bindung zwischen der Vergangenheit und der Gegenwart darstellen. Die Veranstaltungen sind interessant und für jeden geeignet, der von unserer Geschichte, dem ethnologischen Erbe, der Natur, mächtigen Hügeln, Bauernhof, Tieren und Hausmannskost sich angezogen fühlt. Der Name Jezerska štorija kommt von dem Buch "Jezerske štorije" von Andrej Karničar her, das Geschichten, Legenden und Erinnerungen an Ereignisse aus dem alltäglichen Leben bewahrt hat, die lange Zeit nur mündlich überliefert wurden. Herzlich eingeladen zu Sommerveranstaltungen Jezerska štorija!


INFORMATIONEN:

Alle Veranstaltungen im Rahmen von Jezerska štorija sind kostenlos, wir freuen uns aber trotzdem auf Ihre freiwilligen Spenden.
Für Veranstaltungen brauchen Sie sich vorläufig unter der E-Mail: tic@jezersko.si oder gsm: +386(0)51 219 282 anzumelden.


WÖCHENTLICHE VERANSTALTUNGEN (1. 7. - 31. 8. 2018))

Jeden DIENSTAG UM 10:00; Sammelort bei TOURISTIKZENTRUM, Zgornje Jezersko 57

Eine geführte Besichtigung durch die natürlichen und kulturellen Sehenswürdigkeiten von Jezersko.

Machen wir zusammen einen Spaziergang entlang des Tals Jezerska dolina, lernen Sie den Ort und seine Sehenswürdigkeiten kennen.

Der Weg führt uns zuerst entlang des Baches Jezernica, vorbei an der Quelle des heilenden Mineralwassers, das wir natürlich aus der Hand wie in alten Zeiten kosten werden. Von hier sehen wir schon die Kirche Sv. Andrej, die an einem besonderen Standort steht, von dort aus machen wir uns auf den Weg zum fünfhundert Jahre alten Bauernhof Šenkova domačija, wo sie sich mit nachhaltigem Landtourismus beschäftigen. Das Nachbargebäude, das wir besuchen, ist bereits das ethnographische Museum Jenkova kasarna, hinter den Mauern eines mächtigen Gebäudes aus dem 16. Jahrhundert. Wir machen eine längere Panorama-Schleife und machen uns auf dem Weg vorbei am See Planšarsko jezero zurück zum Dorfzentrum.

Der Ausflug kann Ihren Wünschen angepasst werden und wir können zusammen auch die anderen Sehenswürdigkeiten des Tals Jezerska dolina besuchen.

Jeden MITTWOCH um 10:00; Sammelort bei TOURISTIKZENTRUM, Zgornje Jezersko 57


Märchenhafte Wanderung zu Palčkova skala

Der Ausflug führt uns auf den Wegen des Däumelinchen Robidovka aus dem gleichnamigen Kinderbuche der ortsansässigen Autorin Mija Murovec.

Unterhalb des besonderen Felsens befindet sich der Zwerg Češminček, das die Kinder seit vielen Jahren mit den alten Geschichten über Jezersko und süßen Köstlichkeiten aus den Kräutern von Jezersko und Waldfrüchten, die von Däumelinchen Robidovka zubereitet werden, erfreut. Vom Touristikzentrum aus nehmen wir den Waldweg in Richtung Češka koča und auf dem Weg lernen wir die Natur und Geschichte des Tals Jezerska dolina kennen. Bei dem Felsen des Zwerges wird der Ausflug mit der Teegesellschaft des Zwerges und Spielen abgerundet und wir machen uns dann gestärkt und lachend auf den Weg ins Dorf zurück. Der Ausflug ist sowohl für die Kleinsten als auch für ihre Eltern interessant.

jeden DONNERSTAG um 16.00 auf dem Bauernhof Šenkova domačija, Zgornje Jezersko 140


Darstellung der Wolleverarbeitung auf dem Bauernhof Šenkova domačija

Die Wolle der autochthonen Jezersko-Solčava-Schafsrasse ist von hoher Qualität und eignet sich für die Verarbeitung von vielen Produkten. Im Winter rollten eins auf den Bauernhöfen Spinnräder und tanzten Stricknadeln. Mit geschickten Fingern der Haushälterinnen wurden verschiedene Produkte hergestellt; von Socken und Jacken über Decken bis hin zu feinen Dekorationsgegenständen. Auf dem Bauernhof Šenkova domačija zeigen wir Ihnen ein Stück fast verlorener und vergessener Tradition, in der Sie sich mit Hilfe von lokalen Meistern testen können.

FREITAGS um 20.00 auf dem Bauernhof Jenkova kmetija (13., 20. und 27. Juli; 3., 10., 17. und 31. August), Zgornje Jezersko 141


Spiel Jezerska Štorija in Jenkova kasarna

In den Räumlichkeiten des 500 Jahre des Gebäudes Jenkova kasarna, das sonst als Museum eingerichtet ist, werden Sie sich drei Geschichten aus dem Leben einstiger Bewohner von Jezersko anschauen. Schauspieler, die Mitglieder der heimischen Amateuer-Schauspielergruppe sind, übernehmen gerne die Rolle des Hirten, Fuhrmanns und anderen Personen aus unserer Geschichte, und präsentieren dem Publikum das vergangene Leben in einem echten Dialekt von Jezersko.


jeden SAMSTAG um 17.00 bei Planšarsko jezero, Zgornje Jezersko 125a

Kochen des Hirtengerichts »Masunjek« am offenen Feuer

Im Häuschen bei Planšarsko jezero zeigen wir Ihnen, wie Hirten in den Bergen manchmal ein Gericht aus Sahne und Buchweizenmehl – genannt Masunjek - zubereiteten. Gerne übergeben wir den Kochlöffel in Ihre Hände, damit wir noch mit mehr Respekt und Genuss am Ende dieses Gericht genießen.


GOTTESDIENSTE AM SONNTAG

  •  um 8.00 Uhr in der Pfarrkirche Sv. Ožbalt
  •  um 10.00 Uhr in der Fillialkirche Sv. Andrej in Ravno

EINZELNE VERANSTALTUNGEN

SCHÄFFERBALL, das älteste ethnographische Ereignis in Slowenien,

bei Planšarsko jezero, Zgornje Jezersko 125a

Sonntag, 12.8.2018

Das Gasthaus am See und der Tourismusverein Jezersko veranstalten traditionell jeden zweiten Sonntag im August das älteste ethnographische Ereignis in Slowenien, den Schäfferball, das in diesem Jahr zum 60. Mal in Folge stattfindet. Wir werden die alten Bräuche des Lebens auf der Alm, den Schafantrieb ins Tal und die Arbeiten, die mit der Verarbeitung von Schafswolle verbunden sind, zeigen: vom manuellen Scheren, Spinnen und Weben bis zum Stricken von Socken.

Wir werden Sie mit traditionellen heimischen Gerichten am offenen Feuer verwöhnen: Masunjek mit saurer Milch und Buchweizensterz mit Kohl waren Speisen, die Hirten auf Alm einst zubereiteten. Frisch gebratene Schneeballen zeigen noch heute den feierlichen Charakter der Veranstaltung.
Copyright 2019, Production MMstudio